Gemeinsam für die Unabhängigkeit mit samenfestem Saatgut

 

Ganze 57.043 Euro kamen bei der Crowdfunding-Aktion des Dachauer Obergrashof zusammen. Damit wurde das Ziel von 50.000 Euro zum Bau eines neuen Gewächshauses zur Gewinnung von samenfestem Saatgut sogar überschritten. Möglich machten dies Menschen wie Bertram Schütz  (Foto oben links mit Urban Ewald rechts) als einer von insgesamt 300 Spendern. Er freute sich als Dankeschön für seine Unterstützung über eine Kiste mit bestem Bio-Gemüse vom Obergrashof.

"Wir sind sehr froh, dass es geklappt hat", berichtet Urban Ewald, einer der Projektverantwortlichen am Obergrashof. "Wenn es gut läuft, beginnen wir schon im Oktober mit dem Fundament des neuen Gewächshauses. Die Fertigstellung ist für April geplant. Das hängt allerdings von der Lieferfähigkeit des Glases ab."

Urban Ewald und das gesamte Obergrashofteam danken allen Spendern. Wer noch weiterhelfen will, dessen finanzielle Unterstützung ist sehr willkommen. "Die Crowdfunding-Aktion ist nur eine Säule", erklärt Urban. "Wir können weitere Spenden noch sehr gut gebrauchen." Infos zum Spendenkonto findet ihr hier: https://kulturpflanzenentwicklung-obergrashof.de/kontakt-und-unterstuetzung

Samenfestes Saatgut ist wertvoll für alle. Es steht für Qualität, Vielfalt und die Unabhängigkeit in der Landwirtschaft.

 

Nächste Termine

28. September 2022 | 18:00Lagerfeuer-Kartoffeln am Lenzwald
29. September 2022 | 08:15Lerne Sensenmähen und Dengeln!
30. September 2022 | 14:30Feldenkrais Workshop mit Monika Maier
TAGWERK - Unsere Bio Nachbarn

Unsere Website verwendet ausschließlich Session-Cookies zur Sitzungssteuerung (notwendig insbesondere bei Login/Logout-Prozessen), jedoch keine Tracking-Cookies oder andere Cookies von Drittanbietern.
Wenn Sie die Speicherung von Cookies ablehnen, ist kein Login in den internen Bereich mehr möglich.