September - Pastinake

Wäre sie orange, würde man sie für eine Karotte halten. Wäre sie rund und dick, würde man eine Sellerie in ihr erkennen. In Wirklichkeit hat sich die Pastinake aber eigentlich den Ruhm ihrer eigenen Qualitäten verdient. Ihre Popularität hält sich in Grenzen. Viele Menschen ziehen fragend die Augenbrauen hoch, wenn man sie auf die Pastinake anspricht. Dabei hat sie schon eine Schärpe getragen und durfte sich 2011/2012 das ‚Gemüse des Jahres‘ in Deutschland nennen. Gründe gibt es reichlich, die Pastinake einmal richtig vorzustellen. Und das tun wir jetzt auch!

Weiterlesen ...

Zutaten:

  • 150g Hirse
  • Öl
  • ½ l Gemüsebrühe
  • 4 Eier
  • 250g Quark
  • 1 Zwiebel
  • 500g Pastinaken
  • Salz, Pfeffer, Petersilie
  • 100g geriebener Käse

Zubereitung:

Hirse in Öl (oder Butterschmalz) andünsten, mit Gemüsebrühe aufgießen und garkochen. Pastinaken schälen und grob aufraspeln. Zwiebel hacken und in Öl andünsten, Pastinaken dazu geben und bißfest fertigdünsten. Eier verschlagen und zusammen mit dem Quark und dem Pastinakengemüse vermengen. Masse salzen und pfeffern und gehackte Petersilie einarbeiten. Öl in einem flachen Bräter erhitzen, Masse einfüllen, mit Käse bestreuen und im Rohr solange backen, bis die Masse gestockt ist. Mit Salat servieren. Schmeckt auch kalt sehr gut.

Guten Appetit!

Zutaten:

  • 1kg Pastinaken
  • 1 Glas Milch
  • Muskat, Salz
  • gutes Olivenöl
  • gehackte Walnüsse

Zubereitung:

Pastinaken schälen, würfeln und weichkochen. Mit heißer Milch übergießen und pürieren. Mit Salz und frisch geriebenem Muskat abschmecken. Zum Püree das Olivenöl reichen und nach Geschmack beträufeln. Mit gehackten Walnüssen bestreuen. Zum Beispiel als Vorspeise servieren.

Guten Appetit!

Zutaten:

  • Pastinaken nach Bedarf
  • Olivenöl, Essig, Zitronensaft
  • Walnüsse

Zubereitung:

Pastinaken schälen oder bürsten und mit dem Sparschäler in Scheiben aufschneiden. In Olivenöl anbraten bis die Ränder leicht braun sind. Mit Essig und Zitronensaft anmachen. Eventuell noch Öl dazu. Mit gehackten Walnüssen bestreuen.

Guten Appetit!

Nächste Termine

28. September 2022 | 18:00Lagerfeuer-Kartoffeln am Lenzwald
29. September 2022 | 08:15Lerne Sensenmähen und Dengeln!
30. September 2022 | 14:30Feldenkrais Workshop mit Monika Maier
TAGWERK - Unsere Bio Nachbarn

Unsere Website verwendet ausschließlich Session-Cookies zur Sitzungssteuerung (notwendig insbesondere bei Login/Logout-Prozessen), jedoch keine Tracking-Cookies oder andere Cookies von Drittanbietern.
Wenn Sie die Speicherung von Cookies ablehnen, ist kein Login in den internen Bereich mehr möglich.