Drucken

Zutaten:

Zubereitung:

Den Muskatkürbis vom Strunk aus halbieren, Kerne entfernen in Spalten schneiden (Einkerbungen nutzen) und schälen. Die Spalten auf 1 cm Dicke längs schneiden. Die Spalten in Öl wenden und auf einem Backblech auslegen. Im Rohr so lange backen, bis das Kürbisfleisch weich, aber noch bissfest ist (ca. 15 Min. bei 200°C). Die Spalten salzen und pfeffern, mit den Rosmarinnadeln bestreuen und in eine Porzellan- oder Steingutschüssel schichten.
Knoblauchzehen hacken und mit dem Essig auf-kochen. Über den Kürbis gießen und am besten über Nacht marinieren lassen.

Als Vorspeise servieren. Gut schmeckt dazu auch Walnuss - Pesto

Guten Appetit!